08.02.2015



Traueranzeige

Wir trauern um einen unserer Vereinsmitbegruender.
Er verstand die Welt in jungen Jahren besser als viele andere. Umso trauriger ist, dass er schon so früh von uns gegangen ist.
Son trat für das gute auf der Welt ein. Wir bedanken uns bei dir für deinen Einsatz als Gutmenschbotschafter.
Unsere Gedanken sind bei dir.

Son Nguyen

*20.02.1994    +25.12.2014

Der Tod ist nicht das Ende, es ist der Anfang eines neuen Pfades

***


01.01.2015



Miisland wünscht allen ein frohes neues Jahr 2015

Wir werden demnächst unseren Standort auf unserer Insel wechseln.
Auf Wunsch des Staates tauschten wir den Standort und werden in Zukunft noch mehr zu tuen haben, bis wir unsere Vorstellung ein Zuhause
für benachteiligten Kindern verwirklichen können.

Das Projekt in Vietnam ist ein Stückchen Land auf dem Festland zu kaufen, um eine Schule zu errichten, läuft weiterhin an, aber
wird sicherlich weiterhin dauern bis genug Spenden zusammen haben, um Land zu erwerben. Deshalb beötigen wir weiterhin deine Unterstützung.

***


26.12.2013



Miisland wünscht allen Frohe Weihnachten und ein frohes neues Jahr 2014

Viel Neues gab es bei uns in letzter Zeit nicht zu berichten.
Wir kommen langsam voran, jedoch verlieren wir unser Ziel nicht aus den Augen und danken weiterhin unsere Unterstützer auf der ganzen Welt.
Mit deiner Unterstützung können die Kinder in Ghana oder Vietnam weiterhin auf eine bessere Zukunft blicken.
Neue Fotos und Videos demnächst in unserer Mediathek

Das nächste Projekt in Vietnam ist ein Stückchen Land auf dem Festland zu kaufen, um eine Schule zu errichten.
Um das Ziel zu erreichen benötigen wir weiterhin deine Mithilfe.

***

18.07.2013



Vorstellung des Projekts "Beads of Life" in Ghana

Beads of Life Charity Home ist ein Kinderheim für Waisen und
bedürftige Kinder in New Koforidua, ca 30 km östlich von
Kumasi in Ghana. Das Kinderheim wurde 2006 von der Direktorin Esther Donkor
gegründet und 2011 neu registriert.

In Ghana steigt die Zahl an Straßenkindern, die sich auf der Straße ein besseres
Leben erhoffen, permanent und hat sich innerhalb von drei Jahren verdoppelt.
Beads of Life Charity Home hat sich zum Ziel gesetzt, gefährdete Kinder frühzeitig
zu identifizieren und ihnen eine Alternative zum Leben auf der Straße zu bieten.
Insgesamt 42 Kinder werden innzwischen in den Bereichen:

                                                                          - Unterkunft
                                                                          - Gesundheitsfürsorge
                                                                          - Persönlichkeitsentwicklung
                                                                          - Bildung
                                                                          - Berufseinstieg unterstützt.


Da die Anlage für die Anzahl der zu betreuenden Kinder keinen ausreichenden
Platz bietet, wurde Anfang des Jahres ein größeres Grundstück erworben.
Die erforderlichen Bauarbeiten übersteigen die dortigen finanziellen
Möglichkeiten jedoch bei Weitem, so dass wir auf Unterstützung dringend angewiesen sind


***

01.01.2013



Miisland wünscht allen ein frohes neues Jahr 2013

Auch wir haben Jahrestag. Denn genau vor 1 Jahr sind wir Online gegangen.
Deshalb bedanken wir uns bei allen, die uns unterstützt hatten oder weiterhin unterstützen werden,
damit unsere Projekte weiterhin realisiert werden.
Im neuem Jahr haben wir auch ein neues Projekt in Ghana. Das Projekt wird von Wiebke Hübel betreut,
mit dem Ziel benachteiligte Strassenkinder in Ghana zu unterstützen.

Somit wollen wir auch Wiebke auf unserer Insel willkommen heissen.

***

01.09.2012





Aktuelle Fotos vom Miislandfestival Vu Lan 2012 in der Mediathekrubrik

Am 24.08.2012 fand auf Miisland das Festival Vu lan statt.
Es kamen um die 300 Besucher aus Saigon, Lyson (eine Insel östlich von Quang Ngai) und Umgebung unserer Inseln.
Mehr als wir erwartet hatten. Umso grösser unsere Freude über zahlreiche Gäste.

Unsere Bauarbeiten am Gästehaus nahmen wir wieder auf und stellten die Bauarbeiten rechtzeitig fertig,
um unseren Besuchern des Festivals zu herbergen.
Die Vorbereitung stellten uns vor einer schwierigen Aufgabe, da das Wetter meist sehr wechselhaft war,
d.h. in der Hitze oder im Regenguss arbeiten.
Zu unserer Freude kamen internationale Gäste aus Frankreich. Wir danken Christelle et Christoph für ihre Anwesenheit und
ihre Spende für ein E-Bike.

***

18.07.2012





Neue Fotos und Videos von Miisland in der Mediathekrubrik

Lange gab es nichts Neues zu lesen oder zu hören.
Dies werden wir mit neuen Bildern nachholen. Ebenso ist die Solaranlage im Betrieb.
Aber leider liefert sie nicht ausreichend Strom, sodass wir uns überlegen, eine Miniwindkraftanlage zusätzlich anzuschaffen.
Momentan werden unsere Baupläne durch den Staat auf Eis gelegt, sodass wir gezwungen sind, einen Baustopp einzulegen.
Aber die Baugenehmigung haben wir nun gesichert, sodass wir in Kürze weitere Gebäude fertigstellen können.
Letzte Woche machten die Kids einen Kulturausflug nach Nha Trang, ca. 60 km südlich von unserer Insel auf dem Festland.
Für sie war es auch sowas wie Neuland in einem Hotel zu wohnen. Wir mussten denen erst erklären, wie die Duschen funktionieren, weil unsere Duschen auf Miisland viel kinderfreundlicher zu bedienen sind. Es ist doch immer ganz aufregend und charmant mit denen.
Am nächsten Tag holten wir eine Sponsorin vom Flughafen ab. Sie brachte ein LCD Fernseher und eine 5.1 Surround Musikanlage
mit. Karaoke ist nun angesagt.

***

24.03.2012



Von der Insel wieder zurück nach Köln

Wir bedanken uns rechtherzlich bei allen Spendern, die uns dabei helfen, unser Ziel von einem Waisenhaus zu schaffen,
noch ein Stückchen näher realisiert zu haben. Es gab sowohl monetäre als auch Sachspenden in Form von Medikamenten.
Es hat sich vieles getan auf unserer Insel. Die Solaranlage wird demnächst installiert.
Ein neues Gebäude aus Holz wurde errichtet und ebenso eine grosse Wiese.
Durch eure Unterstützung können wir unsere Vision von einem Waisenhaus realisieren.
Fotos und Videos gibt es demnächst auf Miisland.

***

23.01.2012

Miisland begrüsst das Jahr des Drachens

Heute beginnt das Frühlingsfest In Thailand, China, Japan, Taiwan, Korea, Phillipien, Malaysia und natürlich auch in Vietnam.
Das Neujahr wurde mit Krachern und Böllern begrüsst, um bösen Geister zu vertreiben.

***

Das Jahr des Drachens

Am Montag beginnt in Asien das Frühlingsfest. Das Frühlingfest ist das Neujahr der Asiaten.
und steht im Tierkreis des Drachens. Das Fest geht über 2 Wochen und ist mit dem westl. Weihnachten zu vergleichen.
Die Vorbereitungen laufen auf hochtouren. So wünschen wir den Asiaten ein frohes neues Jahr und lassen die Chinaböller krachen!



Durch meine Reise 2009-Mitte 2010 und 2011 entstand die Idee für das Projekt. Ich denke einfach,

dass wir das Glück und die Möglichkeit in Europa haben, um anderen Menschen,

die eventuell nicht soviel Glück und Möglichkeiten haben, zu helfen, um deren Nachteile wieder auszugleichen.

Obwohl ich keine Ahnung von sozialer Arbeit und Projekten habe, tue ich dies einfach, in der Hoffnung,

dass es auch ein paar Gleichgesinnten gibt, die aus welchen Gründen auch immer nicht ihre eigenen Ideen verwirklichen konnten.

Wir verstehen uns nicht als Weltretter, wir wollen jedoch die Welt ein Stück l(i)ebenswerter machen.

Khanh KindsKoPP